Sunday Hickory
Chapman 4 Tournament
GC Davos

Sunday Hickory Chapman 4 Turnier
Golf Club Davos

Datum: Sonntag 17. September 2017

Datum: Sonntag 17. September 2017
Start: 11 Uhr
Format: Chapman 4 in 2er Teams
Abschläge: Gelb Herren / Rot Damen

Kosten: CHF 110.- inkl. Greenfee / ZV / Apéro und Equipment

Hickory Equipment:

JBL Hickory Clubs stellen uns Schläger und GolfBags zur Verfügung / Diese Können am Morgen vor dem Spiel im Büro vom GC Davos abgeholt und eingespielt werden.

Bitte bei Anmeldung vermerken falls du ein Hickory Set brauchst.

Anmeldung per Email an: info@bunkersup.ch

Hickory Handicaps:

Dein Normales Hcp + 5 / Beispiel: Spielst du ein Hcp 17 Hast du an diesem Turnier ein Hcp. 22

Hickory Outfit Obligatorisch:

Für die Hickory-Golfer gibt es auch einen besonderen Dresscode: Man kleidet sich beispielsweise im Vereinigten Königreich wie zur Kolonialzeit oder in Deutschland wie zur Kaiserzeit oder zumindest wie man sich das so vorstellt: Die Herren mit Schiebermütze, Knickerbocker, Kniestrümpfen im Rautenmuster und einem Flachmann in der Westentasche, die Damen mit langen Röcken und viktorianischen Hüten oder aber auch im Stile der Goldenen Zwanziger.

Preis Gewinn:

Das Gewinner Team wird eingeladen an die World Hickory Open Championship in Schottland eigeladen. Unterkunft und Teilnahmegebühren werden von uns übernommen. Den Flug muss das gewinnen Team selber Buchen. Datum 1 – 4 Oktober 2017.

Mehr Infos über die World Hickory Open 2017

Für die zweit und dritt platzierten Teams gibt es auch einen Preis.

Chapman Vierer:

Beim Chapman-Vierer schlagen beide Partner an jedem Loch ab. Den zweiten Schlag macht jeder Spieler anschließend dann mit dem Ball seines Partners. Erst nach dem zweiten Schlag entscheiden sie sich, welchen Ball sie abwechselnd weiterspielen, bis das Loch beendet ist..

BEISPIEL: Spieler A und B schlagen ab, beide treffen das Fairway. Den zweiten Schlag macht A mit dem Ball von Spieler B und schlägt ins Rough. Spieler B macht seinen zweiten Schlag mit dem Ball von A und landet wieder Mitte Fairway. Die Partner entscheiden sich, diesen Ball (auf dem Fairway) weiterzuspielen. Den Ball im Rough heben sie auf.

Dieser Vorgang wiederholt sich an jedem Loch. Das Brutto-Ergebnis wird in der Scorekarte notiert und nach Ende der Runde wird die Vorgabe eingetragen. Vorgabe ist die Hälfte der Summe der Handicaps der Partner. Die Spielreihenfolge kann nicht von Strafschlägen beeinträchtigt werden.